Link verschicken   Drucken
 

Ehrung der FF Krempermoor 2020

Jahreshauptversammlung 07.01.2020

Wehrführer Mike Heller

Begrüßung

Die Jahreshauptversammlung begann am 07.01.2020 um 19.30 Uhr mit der mit der Begrüßung der Kameradinnen und Kameraden und den Gästen (Amtsvorsteher Harm Früchtenich, Bürgermeister Reiner Korstas, Amtswehrführer Manfred Riemann, Kreiswehrführer Frank Lobitz, Ordnungsamt Leiter Thomas Thietjens, Wehrführer Kremperheide Kyle Hansen, Wehführer Bahrenfleth Mathias Hübner, Ehrenwehrführer Klaus Kühn, Jugendwart BKK Mattias Fornahl, sowie den Ehrenmitgliedern Jochen Göttsch, Max Schwering, Heinz Nientiedt und Thies Piening).

 

Nach der Begrüßung bat der Wehrführer Mike Heller alle Anwesenden sich zu erheben und mit einer Schweigeminute dem am 29.12.2019 verstorbenen Ehrenmitglied Paul Strüven zu gedenken.
Anschließend wurde wie es Tradition ist, gemeinsam Grünkohl gegessen.

 

Bericht des Wehrführers


Danach folgte der Bericht des Wehrführers, Mike Heller berichtet zum einen über die 4 Einsätze des vergangenen Jahres:


13.03.2019 – TH Bahn, da vor Ort nichts festgestellt werden konnte, war der Einsatz bereits nach 20 Minuten beendet


15.03.2019 – TH Bahn, ein Baum musste abgesägt werden damit er nicht gegen die Oberleitung kommt.


28.06.2019 – Feuer, Heckenbrand in Kremperheide, beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Hauseigentümer den Brand bereits selber gelöscht hat.


01.1.2019 – Türöffnung, Nachbarn vermissten den Hausbewohner und alarmierten die Feuerwehr, mit Unterstützung der Nachbarwehr aus Kremperheide wurde die Tür geöffnet und Haus und Garten durchsucht. Der Hauseigentümer war nicht vor Ort und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben. Später stellte sich heraus das der Besitzer einige Tage im Urlaub war.
 

Am 11.11.2019 fand eine von der Freiwilligen Feuerwehr Kremperheide ausgearbeitet Übung statt. Den Mitgliedern stand ein Gebäude zur Verfügung, das demnächst abgerissen werden sollte. So das unter realitätsnahes Bedingen eine Löschübung inkl. Menschenrettung durchgeführt werden konnten.
Neben den Einsätzen haben die Mitglieder an Lehrgängen und Workshops, an den Dienstabenden, am Feuerwehrmarsch, am Kinderfest, am Laternelaufen und der Funkübung teilgenommen. Die Wehrführung nahm außerdem an Wehrführerdienstversammlungen und an Veranstaltungen zum Thema Notstromversorgung und Großschadenslagen teil. Diese beiden Themen werden die Wehren auch in den nächsten Wochen und Monaten noch beschäftigen, da hier der genaue Ablauf und die Finanzierung noch geklärt werden muss.

Grußwort der Gäste


Den Bericht des Wehrführers folgten die Grußworte der Gäste.
Reiner Kortas- dankte den Kameradinnen und Kameraden für ihre Arbeit und bedankte sich speziell bei Mike Heller für seine Tätigkeit.


Harm Früchtenich- richtet die Grüße aus dem Amt aus, danke für die Einladung zur Jahreshauptversammlung und sagte, dass er immer gerne nach Krempermoor komme, da die Zusammenarbeit innerhalb der Wehren im Amt, als auch mit dem Amt Krempermarsch immer gut funktioniere.


Frank Lobitz- richtet die Grüße vom Kreisfeuerwehrverband Steinburg aus, auch im Kreis funktioniert die Zusammenarbeit tadellos. Der Kreiswehrführer danke den Mitgliedern und ihnen Angehörigen für die Zeit die sie in ihre freiwillige Tätigkeit als Feuerwehrmitglieder investieren.
Des Weiteren teilte er mit, dass es im Jahr 2020 die modulare Ausbildung zukünftig auch für Truppführer geben wird, der KFV Steinburg eine neue Homepage hat und dass die Feuerwehrbereitschaft im Jahr 2019 drei neue Fahrzeuge erhalten hat. Im Verlauf des Jahres 2020 werden weitere Einsatzfahrzeuge folgen. Zudem gab er noch 2 Termin bekannt:
24.04.2020 die Jahreshauptversammlung des KFV Steinburg und am 06.09.2020 findet wieder der Feuerwehrmarsch statt, Ausrichter ist dieses Jahr Wilster.
Zum Abschluss wünschte er den Krempermoorern noch ein glückliches Händchen für die bevorstehenden Wahlen.


Thomas Thietjens- sagte, dass er schon zum dritten Mal an der Jahreshauptversammlung in Krempermoor teilnimmt und es immer wieder schön ist. Auch von ihm kam der Dank für die gute Zusammenarbeit.


Kyle Hansen auch in Vertretung für Matias Hübner- er richtet die Grüße der Wehren Kremperheide und Bahrenfleth aus. Bedankte sich für die gute Zusammenarbeit der Wehren ein spezieller Dank ging hierfür an Mike Heller.

Bericht des Kassenwartes

 

Kassenwart Volker Meyer berichtete über die Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres und den aktuellen Konto- bzw. Barbestand.

 

Bericht der Kassenprüfer

 

Die Kassenprüferin Stefanie Kloth informierte, dass sie die Kasse geprüft hat, es keine Beanstandungen gab und bat um Entlastung des Vorstandes. Diesem Antrag folgten die Kameradinnen und Kameraden einstimmig bei Enthaltung des Vorstandes.

Beratung und Beschlussfassung zum Haushaltsplan 2020

 

Mike Heller stellte dann den Haushaltsplan für das 2020 vor, diesem wurde einstimmig von den Kameradinnen und Kameraden zugestimmt.

Bericht des Jugendfeuerwehrwartes

 

Im Anschluss gab der Jugendwart der Jugendfeuerwehr Bahrenfleth, Kremperheide und Krempermoor (kurz BKK) seinen Bericht ab. Die JF- BBK steht aktuell aus 26 Kinder und Jugendliche sowie 9 Ausbilder.

Er berichtet von den zahlreichen Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen. Hierzu gehörten unter anderem: 2 Zeltlager, eine Kanutour, 3-mal Laternelaufen, Gemeinschaftsübungen und die Tannenbaum-Abholaktion.

Beförderung & Ehrung

 

Mirco Heller und Tristan Vogel wurden nach erfolgreicher Teilnahme an den vorgeschriebenen Lehrgängen zu Oberfeuerwehrmännern befördert.

 

Mike Heller wurde mit dem Deutschen Feuerwehr Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet. In der Laudation wurde unter anderem seine Tätigkeit als Ausbilder als auch seine mehr als 28-jährige Zeit in der Feuerwehrführung u. a. 18 Jahre als Wehrführer, hervorgehoben.

Wahlen Wehrführer

 

Da die Wahl des Wehrführers und des stellvertretenden Wahrführers geheime Wahlen sind, wurde ein Wahlvorstand (Mike Heller) und 2 Wahlhelfer (Arne Heilbrock und Sascha Menzel) benannt.
Nachdem sich Mike Heller entschlossen hat, sich nicht wieder für eine weitere Amtsperiode zur Wahl zu stellen, waren die aktiven Mitglieder aufgerufen Wahlvorschläge beim Bürgermeister abzugeben.
Für die Wahl zum Wehrführer lag 1 gültiger Wahlvorschlag vor – Jörg Hinrich Nientiedt.
Nachdem er die Frage, ob er die Wahl annehmen würde, bejaht hat, fand die geheime Wahl statt.
Jörg Hinrich Nientiedt wurde mit 16 Stimmen und 2 Enthaltungen zum neuen Wehrführer gewählt.

 

Wahlen stellvertretender Wehführer

 

Somit musste der Posten des stellvertretenden Wehrführers neu gewählt werden. Auch hier waren die aktiven Mitglieder aufgerufen Wahlvorschläge beim Bürgermeister abzugeben.
Für die Wahl zum stellvertretenden Wehrführer lag 1 gültiger Wahlvorschlag vor – Jan Fleischer.
Nachdem er die Frage, ob er die Wahl annehmen würde, bejaht hat, fand die geheime Wahl statt.
Jan Fleischer wurde mit 16 Stimmen und 2 Enthaltungen zum neuen Wehrführer gewählt.


 

Wahlen Gerätewart

 

Als neuer Gerätewart wurde Sascha Menzel vorgeschlagen und mit 18 Ja stimmen gewählt.

 

Wahlen Kassenwart

 

Zur Wahl des Kassenwartes gab es 2 Wahlvorschläge: Andreas Hartwig-Schulze und Volker Meyer. Andreas Hartwig-Schulze teilte auf Nachfrage mit, dass er sich nicht zur Wahl stellen wird. Volker Meyer wurde von den 18 Wahlberechtigen mit 16 Stimmen für weitere 6 Jahre zum Kassenwart gewählt.


Neue Kassenprüfer sind Mirco Heller und Niklas Piening.

 

Mitteilung des Amtswehrführers


Nach den Wahlen und Ehrungen ging es mit den Mitteilungen des Amtswehrführers Manfred Riemann weiter. Der Amtswehrführer wünschten allen ein frohes neues Jahr und richtet die Grüße aus allen Wehren inkl. Der 5 Jugendfeuerwehren des Amtes Krempermarsch aus. Im Jahr 2019 gab es im Amt 100 Einsätze, darunter waren Einsätze für technisches Hilfe, Türöffnungen, Wasser/Hochwasser Feuer, PKW-Unfälle und umgestürzte Bäume. Des Weiteren berichtet über 2 große Themen aus dem Jahr 2019. Es ging zu einen um das Thema Einsatzstellen Hygiene und die Arbeit der Arbeitsgruppe Mitgliedererhalt und Werbung. Für seine Tätigkeit als Ausbilder in der modularen Truppmann Ausbildung bedankte sich Manfred Riemann besonders bei Mike Heller, auch für die jederzeit erfolgte Unterstützung bei Anliegen aus dem Amt bedankte er sich.
Auch berichtet er das der stellvertretende Amtswehrführer Torsten Krohn wiedergewählt wurde.

Zum Schluss gab er noch einen Ausblick auf die im Jahr 2020 anstehenden Termine.
21+28. März findet wieder unter der Führung vom Mike Heller in Krempermoor die Truppmann-Ausbildung statt. 19 +27. Februar findet eine Atemschutzgeräteträger-Unterweisung statt. Am 09.05.2020 gib es auch wieder ein Fahrsicherheitstraining und auch eine Funkübung wird es in diesem Jahr wieder geben, Ausrichter sind diesem Mal die Krempermoorer.

Auch das Thema Mitgliederwerbung und Mitgliedererhalt nimmt Fahrt auf, sodass es im Jahr 2020 die ersten Veranstaltungen mit einem Infostand der Freiwilligen Feuerwehr durch die Mitglieder der Arbeitsgruppe geben wird.

Anfragen und Mitteilungen

 

Zum Schluss der Jahreshauptversammlung hatte der noch amtierende Wehrführer Mike Heller zum Punkt Anfragen und Mitteilungen das Wort.
Er gab die Termine für Boseln, Sägen, Atemschutz und das Fahrsicherheitstraining bekannt.
Sägen. 25.01.2020 09.00 Uhr
Boseln 01.02.2020 Urzeit folgt (Besonderheit, es wird das 20zigste Mal um den Wanderpokal gekämpft)
Atemschutz 27.02.2020 um 18.30 Uhr in Krempe
Fahrsicherheitstraining 09.05.2020

Punkt Anfrage:
• es wird angeregt, dass es aufgrund der Kassenlage bis auf Weiteres keine Beiträge mehr gibt
• es einem Ausflug für die Mitglieder geben soll
Zum Punkt Ausflug teilt Mike Heller mit, dass die Planungen hierzu bereits laufen. Der Punkt Beitragsfreistellung wird geprüft.

Zu guter Letzt bedankte sich Mike Heller bei allen Kameradinnen und Kameraden, bei Harm Früchtenich, Frank Lobitz, Manfred Riemann, Klaus Kühn, Mathias Hübner, Matthias Fornahl, Kyle Hansen und Reiner Kortas für die langjährige gute Zusammenarbeit. Insbesondere das er sich immer auf sie verlassen konnte.
Er wünscht dem neuen Wehrführer und stellvertretenden Wehrführer bei der Führung der Wehr ein glückliches Händchen. Sein Wunsch wäre es gewesen, die Wehr mit 27 aktiven Mitgliedern zu übergeben.

 

Namen von links nach rechts

Jörg Hinrich Nientiedt,  Namika Vogel, Mirco Heller,  Sascha Menzel,  Tristina Vogel,  Volker Meyer und  Jan Fleischer

Ein letztes Mal als Wehrführer erklärte Mike Heller die Versammlung um 22.05 Uhr offizielle als beendet.

Freiwillige Feuerwehr Krempermoor

Ansprechpartner

Wehrführer Mike Heller

Tel. 04824 -400833

Termine & Veranstaltungen
Wetter in Krempermoor