Link verschicken   Drucken
 

Ehrung der FF Krempermoor 2019

Jahreshauptversammlung 08.01.2019

Wehrführer Mike Heller

Nach einer kurzen Begrüßung der anwesenden Kameradinnen und Kameraden, der Ehrenmitglieder Jochen Göttsch, Heinz Nientiedt, Max Schwering und dem Ehrenamtswehrführer & Ehrenwehrführer Klaus Kühn, sowie den Gästen aus Kremperheide Wehrführer Kyle Hansen, aus Bahrenfleth Wehrführer Matthias Hübner, Amtswehrführer Manfred Riemann, dem Ordnungsamtsleiter Thomas Tietjens, dem Bürgermeister Reiner Kortas und dem Jugendfeuerwehrwart der Jugendfeuerwehr Bahrenfleth, Kremperheide, Krempermoor Matthias Fornahl begann die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 08.01.2018 mit einem gemeinsamen Essen gestartet.

Bericht des Wehrführers

Nach dem Essen gab Mike Heller einen kürzen Rückblick auf das Jahr 2018. 2018 war ein ruhiges Jahr, die Wehr hatte 2 Einsätze (1 Schornsteinbrand und 1 Heckenbrand) mit den benachbarten Wehren wurden 2 Übungen durchgeführt. Zudem nahmen die Kameradinnen und Kameraden am Feuerwehrmarsch teil, beteiligten sich am Kinderfest, dem alljährlichen Laternenumzug, einer Fahrradtour und dem Boselwettbewerb. Aber auch Lehrgänge, Seminare und Workshops nahmen die Mitglieder, wie zum Beispiel dem Fahrsicherheitstraining, Unterweisung nach§35 Einsatzfahrten teil. mit Sonderrechten.

Grußwort der Gäste

Bürgermeister Reiner Kortas richtet im Namen des verhinderten Amtsvorstehers Harm Früchtenicht Grüße aus. Der Bürgermeister wünscht der Wehr alles Gute. Er gab den Anwesenden noch einen Hinweis mit auf den Weg: Sie mögen bitte bei JEDEN Unfall melden, so das es auch später entsprechend Dokumentiert ist. Dies gilt auch wenn es z.B. Schon eine entsprechende Vorerkrankung geben sollte, mögen sie dennoch eine Unfallmeldung abgeben, da nur so gewährleistet ist, das sie im Falle eines Falles versichert sind.

 

Der Ordnungsamtsleiter Thomas Tietjens bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht das alle nach Einsätzen immer Gesund nach Hause kommen.

 

 

Wehrführer Matthias Hübner bedankten sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit der Wehren und äußerten ebenso den Wunsch auf gesunde Rückkehr aller Kameraden. Im Hinblick auf den bald stattfindende Boselwettbewerb teilte er mit, dass die Bahrenflether gut vorbereitet sind und sich auf einen spannenden Wettkampf freuen.

 

Bericht des Kassenwartes

Kassenwart Volker Meyer berichtete über die Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres und den aktuellen Konto- bzw. Barbestand.

 

Bericht der Kassenprüfer

Die Kassenprüfer Sven Anders und Stefanie Kloth erklärten, die Kassen seien auf ihre Korrektheit geprüft und für in Ordnung befunden worden und bat um Entlastung des Vorstandes. Dem Antrag wurde Einstimmig bei Enthaltung des Vorstands zugestimmt.

Beratung und Beschlussfassung zum Haushaltsplan 2019

Anschließend stellte Mike Heller den Haushaltsplan der Feuerwehr für das Jahr 2019 vor, dieser wurde einstimmig genehmigt.

Bericht des Jugendfeuerwehrwartes

Die Jugendfeuerwehr beendet das Jahr 2018 mit 29 Kindern und 9 Ausbildern die wieder viel in den 3 Gemeinden und darüber hinaus unterwegs waren.

Aktionen des vergangenen Jahres:

  • 26x Jugendfeuerwehrdienst
  • 11x Volleyballtraining
  • 3x Laterne laufen in den Gemeinden
  • Tannenbaumaktion in KRH + KRM + BHF
  • Spaßtunier Ende April in Kremperheide
  • Jugendsammlung im Mai
  • Ende Juni Kanutour auf der Bekau
  • 4 Tage Zeltlager mit befreundeten Jugendfeuerwehren in Kremperheide
  • Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren in Vaale
  • JF Weihnachtsfeier im Gerätehaus

Am 28. April waren die Gemeinden einmal mehr ein Aushängeschild für Spiel und Spaß. Die JF Bkk war Veranstalter des Spaßtuniers von der Kreisjugendfeuerwehr. Mitte Mai wurde die Jugendsammlung durchgezogen von deren Erlös ein großen Teil für das Gelingen des anstehenden Zeltlagers genutzt wurde.

Ende Mai sind sie auch mit vielen anderen JF´s in den Hansa Park gefahren. Begünstigt wurde dies durch die Aktion von Landesfeuerwehrverband.

Auch in 2018 ist vor den Sommerferien wieder eine Kanutour gemacht worden.

 

In den Sommerferien fand hatten traditionell das Zeltlager mit befreundeten Jugendfeuerwehren diesmal in Kremperheide statt.

Ende Oktober fand zudem noch die Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren in Vaale entlang der Hauptstraße statt. Ziel der Übung war eine Wasserversorgung und die Brandbekämpfung auf ein in Flammen stehenden Werkstatt.

Zum Abschluss des Jahres gab es noch eine Weihnachtsfeier im Gerätehaus Kremperheide

Zum Abschluss bedankt sich Matthias Fornahl bei allen Unterstützern, ohne sie wäre der Betrieb in dieser Form nur eingeschränkt möglich.

„Kleiner Ausblick auf 2019

  • Pfingstzeltlager 07.06. – 09.06.2019
  • Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren in Dägeling 21.09.2019

Beförderung

Zum Oberfeuerwehrmann wurde Sven Anders und zum Hauptfeuerwehrmann mit 2 Sternen wurden Marcel Heller und Sascha Menzel befördert.

 

Vereidigung

Namika Vogel und Niklas Piening wurden nach der Ablegung des Amtseides in die aktive Wehr aufgenommen.

Wahlen Gerätewart

Nach Ablauf der 6 jährigen Amtsperiode wurden die Kameradinnen und Kameraden um Wahlvorschläge für den Posten des Gerätewartes gebeten.

Der Wahlvorschlag lautete Wiederwahl. Jan Fleischer wurde gefragt ob er im Falle der Wahl, den Posten annehmen würde, dass hat er bejaht.

Der Gerätewarte wurde Einstimmig wiedergewählt.

 

Wahlen Kassenprüfer

Bei den anschließenden Wahlen zu neuen Kassenprüfern wurden einstimmig bei Enthaltung des Vorstandes Niklas Piening und Stefanie Kloth gewählt.

 

Mitteilung des Amtswehrführers

Manfred Riemann überbrachte die Grüße der Wehren aus dem Amt.

 

Im Jahr 2018 gab es im Amt Krempermarsch 95 Einsätze. Auch die Ausbildung (Modul1) der Truppmann Ausbildung fand wieder unter der Leitung vom Mike Heller in Krempermoor statt und auch im Jahr 2018 nahmen wieder einige Kameradinnen und Kameraden am Fahrsicherheitstraining teil.

 

Als Dank für seinen langjährigen Einsatz wurde Klaus Kühn 2018 zum Ehrenamtswehrführer gewählt.

Zudem wurde bei der Delegiertenversammlung der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Krempermarsch Manfred Riemann für weitere 6 Jahre zum Amtswehrführer gewählt.

 

Auch im Jahr 2019 gibt es für ihn wieder viel zu tun. Stellvertretend nannte der Amtswehrführer einige Schwerpunktthemen. So stehen nach wie vor die Tagesverfügbarkeit und auch die Mitgliederwerbung im Fokus. Weitere Punkte sind die Einsatzstellenhygiene, Atemschutzunterweisung, die Wehrführerdienstversammlung und das Fahrsicherheitstraining. Aber auch eine Funkübung wird es auch 2019 wieder geben und zwar in Kremperheide.

 

Das Lehrgangsbüro ist jetzt immer halbtags Besetzt und es gibt einen Ausbildungskatalog, den haben zum einen die Wehrführer und zum anderen ist er Online auf der Homepage des Kreisfeuewehrverbandes

 

Des Weiteren berichtet Herr Riemann über offen Posten, so wird auf Amtsebene ein ehrenamtlicher Schriftführer gesucht und auf Kreisebene werden für die Kreisfeuerwehrzentrale in Münsterdorf Kreisausbilder gesucht.

 

Zum Schluss seines Berichtes wünschte der Amtswehrführer allen Kameraden und Kameradinnen wenige Einsätze und das sie immer Gesund nach Hause kommen.

Beratung und Beschlussfassung Neufassung Feuerwehrsatzung

Im Vorwege des Jahreshauptversammlung wurden alle Mitglieder über die Neufassung informiert und hatten Gelegenheit sich über die Änderungen zu informieren. Der Wehrführer fragte ob es hierzu noch Unklarheiten gab.

Herr Kortas fragte wer mit Kassenverwaltung gemeint ist, das ist der Kassenwart, es wurde nur der "Name" geändert.

Im Anschluss wurde über die neue Satzung abgestimmt, sie wurde bei 2 Enthaltungen genehmigt.

Anfragen und Mitteilungen

Da es von seiten der Kameraden keine Anfragen gab, ging der Wehrführer gleich zu den Mitteilungen über.

Für den Feuerwehrsport (Fit for Fire) werden noch Mitstreiter gesucht. Sollte es bei der derzeitigen Anzahl und 3 Mitgliedern bleiben, wird seitens der Gemeinde überlegt, die Zuschüsse zum Sport zu streichen. Auch im Jahr 2019 kann man sich wieder gegen Hepatitis Impfen lassen. Wer sich dafür interessiert, möchte sich bitte beim Wehrführer melden.

Des Weiteren nannte Herr Heller noch einige Termine, die in den nächsten Wochen anstehen, z.B. Am 20.01.2019 das Boseln Mai findet in Heide wieder das Fahrsicherheitstraining statt. Termine für die Atemschutzgeräteträger werden Zeitnah bekannt gegeben. Damit auch zukünftig genügend Fahrer für das Feuerwehrfahrzeug vorhanden sind, besteht für 2 junge Kameraden die Möglichkeit den Führerschein für Fahrzeuge mit 7,5 Tonnen über die Feuerwehr zumachen. Interessenten sollen sich bitte Zeitnah melden.

Auch wer Interesse an einem neuen Lehrgang (Lehrgangskatalog wurde ausgelegt) hat, möge sich bitte beim Wehrführer melden.

 

 

Die Versammlung wurde gegen 21.26 Uhr offiziell beendet.

Freiwillige Feuerwehr Krempermoor

Ansprechpartner

Wehrführer Mike Heller

Tel. 04824 -400833

Termine & Veranstaltungen
Wetter in Krempermoor